Erste-Hilfe Kurs für die Klosterneuburger Pfadfinder

Die Stufenteamführer bei der Ausbildung

Am letzten Wochenende des Jänner 2009 trafen sich insgesamt 15 Stufenführer der Pfadfinder aus Klosterneuburg, Kierling und Weidling im Pfadfinderheim der Gruppe Klosterneburg 1.

Gemeinsam mit Andreas Tichy vom Klosterneuburger Jugendrotkreuz wurden die Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt.

„Wir haben besonders viel Wert auf Fallbespiele aus dem Pfadfinderleben gelegt, damit im Ernstfall sicher alles glatt geht!“ beschreibt der Lehrbeauftragte die Kursinhalte.

An zwei Kurstagen erlernten die Kursteilnehmer nicht nur die richtigen Wiederbelebungsmaßnahmen sondern auch viele Tricks und Tipps, wie man bei Verletzungen und Notfällen in den Heimstunden und auf Lager helfen kann. „Als Pfadfinderführer trägt man eine enorme Verantwortung für die Kinder“, erinnert sich Tichy, der bis vor kurzem selbst als Stufenführer bei den Pfadis der Gruppe Klosterneuburg 1 tätig war: „Deshalb freue ich mich, dass dieses Kursangebot so gut angenommen wurde!“ Bleibt nur zu hoffen, dass die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen möglichst selten einsetzen müssen!

 

Gruppenfotos unserer Stufenteamführer bei der Erste Hilfe Auffrischung


Am Bild:
Von links nach rechts:
1.      Reihe: Raoul Bhatia, Sybille Dallansky, Daniela Hameder, Nicole Nüchter, Birgit Lachnit, Sylvia Dallansky (alle Weidling), Daniela Seidl, Monika Schilder (Beide Kigu), Eva Mulazzani (Klbg 1)
2.      Reihe: Chris Edenhofer, Lisi Baldia ( Beide Klbg 1), Sebastian Forthuber (Weidling), Lehrbeauftragter Andreas Tichy, Mario Ströcker (KiGu)
Nicht am Bild: Sophie Vitovec, Philipp Haschek (Beide Klbg 1).

 

Real time web analytics, Heat map tracking