Friedenslicht 2011

Das Abzeichen zur Friedenslichtfeier 2011Auch 2011 haben wir nun das Friedenslicht nach Klosterneuburg geholt. Gemeinsam mit der Gruppe Gablitz bildeten wir die Delegation für das Bundesland Niederösterreich.

Am 14. Dezember bringen wir das Friedenslicht zur Weihnachstfeier des Landesverbandes von wo aus sich die Gruppenvertreter aus NÖ dann auch mit nach Hause nehmen können. Am 22. Dezember übergeben wir das Friedenslicht an GR Balaska, welche das Licht dann weiter an die Klosterneuburger verteilt.

Die diesjährige Friedenslichtfeier fand in der katholischen Kirche Neuottakring statt. Wie jedes Jahr kamen zahlreiche internationale Delegationen um das Friedenslicht abzuholen damit sie es in deren Ländern weiter verteilen können. Neben den internationalen Delegationen wurde das Friedenslicht auch an die 9 Delegationen der Österreichischen Bundesländer verteilt, welche für die Weiterverteilung im eigenen Bundesland sorgen.

Nach der Friedenslichtfeier war unsere Delegation noch zur Eröffnung der neuen Büros des Bundesverbandes eingeladen, wo es Maroni, Würstel und Weihnachtsgebäck mit Punsch gab. Trotzdem dass wir zu Fuß von der Kirche rüber zu den Hangar vor den neuen Büros der PPÖ gingen, waren wir so ziemlich die Ersten und enterten in aller Ruhe die dortige Feier. Danke an Susi für die Einladung. :-)

Unsere Delegation vor der katholischen Kirche Neuottakring

 

In der Kirche hieß es dann für den Rest der Delegation warten. Die Fahnenträger und Friedenslichtkinder unserer Delegation warteten vor der Kirche auf den feierlichen Einzug.

 

Es ist geschafft, wir haben das Friedenslicht. Gemeinsames Foto mit dem Friedenslichtkind 2011, Sarah aus Oberösterreich.

 

Maroni für Alle bei der Eröffnung der neuen Büros der PPÖ. :-)

 

Das offizielle Abzeichen für die Teilnehmer der Friedenslichtfeier 2011.

 

Mehr Fotos von der Friedenslichtfeier gibt`s in der Bildergalerie.

Real time web analytics, Heat map tracking