Ranger und Rover (16 bis 20 Jahre)

Raro`s unterwegs

 

Das Stufenteam unserer RaRo`s

Heimstunden:

Jeden Freitag
ab 20:00 mit open end

Sie kennen die Ra/Ro!? - Klar - das jährlich stattfindende Cocktailfest, beim Wiesenfest sind sie vertreten, auch der Leopoldi-Markt bleibt von ihrem mitgebrachten Glühwein nicht verschont.

Hin und wieder schwingt sich die gesamte Rotte auf den ,,fahrbaren'' Untersatz der Gruppe um ein Lager in all seinen Phasetten zu erleben, und um neue Leute und Städte oder Länder kennenzulernen.

Aber ich denke hier geht es um wesentlich essentiellere Dinge als dem typischen Pfadfinder-Klischees gerecht zu werden - Pfadfinderlager, Gemeinsame Feste, usw.

Als Jugendlicher, glaube ich versucht man die ersten wirklichen Einblicke in die Welt zu bekommen und diese Eindrücke zu verarbeiten. Das benötigt Zeit und einen Bereich, an den man sich zurückziehen kann, Orte, die einem Halt geben und zum Denken anregen, oder Nachdenken gar erst möglich machen. Die Welt die sich uns eröffnet ist hart, voller Wettbewerb, ständig muß man sich weiterbilden und am Laufendem sein - und da will man sich schon mal zurückziehen.  

Andere Werte, wie Gemeinschaft (statt Konkurrenz), wie Naturverbundenheit (statt Umweltschädigung), wie bewußtes Leben (statt am Leben vorbeihetzen), wie Hilfbereitschaft anderen gegenüber (statt Teilnahmslosigkeit) gewinnen hier an Bedeutung. Hier kann man seinen Ideen Ausdruck gewähren und aktiv werden.

Alter 17 bis 20 Jahre
Versprechen Ich verspreche, bei meiner Ehre, dass ich mein Bestes tun werde, Gott und meinem Vaterland zu dienen, meinen Mitmenschen zu helfen und nach dem Pfadfindergesetz zu leben.
Gruß Gut Pfad!

 

Unterkategorien

Real time web analytics, Heat map tracking