Unser Pfadfinderheim wurde in den 70er Jahren auf einem Pachtgrund des Augustiner-Chorherrenstiftes Klosterneuburg errichtet und grenzt an die Kirche St. Gertrud und an das ehemalige Pilgerhospiz in der Leopoldstraße.

Die zentrale und doch grüne Lage in Klosterneuburg und die Nähe zu Wien machen dieses Heim besonders interessant. Es eignet sich für Lager oder Veranstaltungen. Die große Wiese mit der Feuerstelle eignet sich hervorragend für Zeltlager. Sie ist nach allen Seiten eingezäunt und abseits der Straße.

Truppräume
Küche

Eckdaten

Adresse: Leopoldstraße 31, 3400 Klosterneuburg

Räume:

  • Großer Truppraum (~50m^2): nutzbar als großer Ess-, Spiel- und Schlafraum für 15-20 Personen
  • Kleiner Truppraum (~40m^2): nutzbar als großer Ess-, Spiel- und Schlafraum für 12-15 Personen, ausgestattet mit ausreichend Hockern und Tischen
  • Kleiner Truppraum im Obergeschoß (~40m^2): bietet Schlafplatz für ca 8-10 Personen und kann anderweitig benutzt werden. Ausgestattet mit mehreren Couchen
  • Küche (~12m^2): Elektroherd, Kühlschrank, Mikrowelle; Kochgeschirr für ca 30 Personen vorhanden. Essgeschirr muss selbst mitgenommen werden
  • Heizraum (~10m^2): Abstell- und Vorratsraum mit zweitem Kühlschrank
  • WC: mit 3 Toiletten, mehreren Waschplätzen und einer (behinderten gerechten) Dusche

Preis:

Grundsätzlich vermieten wir unser Heim nur sams- und sonntags sowie in den Schulferien. Ein volles Wochenende kostet EUR 200,- für 20 Personen zzgl. EUR 20,- falls Brennholz benötigt wird.

Vermietung

Verfügbar
Gebucht
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anbindung

Stadtzentrum, rund 5 Gehminuten vom Rathausplatz und dem Stift Klosterneuburg entfernt.

Zu Fuß:

  • 2 Gehminuten zum nächsten Supermarkt
  • 5 Gehminuten zum ersten Cache (für die Geocacher)
  • 10 Gehminuten bis zum Rathausplatz und dem Stift Klosterneuburg
  • 15 Gehminuten zum unteren Stadtzentrum, bzw. zum Zug- und Busbahnhof Klosterneuburg-Kierling
  • 10 Gehminuten zum Bahnhof Klosterneuburg-Weidling
  • 10 Gehminuten zum Aupark, einem Erholungsgebiet in der Au
  • 10 Gehminuten zum Radweg nach Wien, oder nach Tulln und weiter nach Passau
  • 10 Gehminuten zum Sudetendeutschen Platz und von dort aus direkt auf den Buchberg für Wanderungen im Wienerwald. Im Winter bei Schneelage gibt es am Buchberg eine Langlaufloipe.
  • 15 Gehminuten zum Strandbad Klosterneuburg
Mit dem Fahrrad:
  • 10 Minuten zum Freizeitzentrum Happyland in der Au mit Wellenbad, Sport- und Kinderbecken, Sauna, Tennisplätzen, Kegelbahnen, usw. …
  • 20 Minuten zum “Uferhaus”. Dort kann man beim Strand bei der Rollfähre relaxen, oder mit dem Fahrrad nach Kritzendorf fahren
  • 30 Minuten zum Strombad Kritzendorf direkt an der Donau

Mit dem Auto oder den Öffis:

  • 15 Minuten bis Wien Heiligenstadt (dort kann man dann in alle Richtungen umsteigen)
  • 15 Minuten auf den Leopolds-, oder Kahlenberg um dort im Wienerwald zu wandern
  • 15 Minuten über die Rollfähre (Uferhaus) nach Korneuburg
  • 15 Minuten nach Hadersfeld. Von dort aus kann man sternförmig Wanderungen beginnen
  • 25 Minuten nach Greifenstein und seinem Strombad, auch direkt an der Donau
  • 30 Minuten nach Tulln

Anfragen